Dürfen wir vorstellen: Substanz

Da ist es nun. Nach etwas mehr als einjähriger Trächtigkeit (merke: je länger die Tragzeit, desto höher die Lebenserwartung) ist es am Freitag abend pünktlich um 20:15 zur Welt gekommen. Größe: 1140 Pixel, Gesamtgewicht: 800 Megabyte. Name: Substanz, das erste rein digitale Wissenschaftsmagazin.

Wir sind stolz, die beiden Eltern Georg Dahm und Denis Dilba über die gesamte Schwangerschaft mit Rat und Tat begleitet und letztlich am Freitag auch die Wehen eingeleitet zu haben. Substanz ist das erste seiner Art, produziert es wissenschaftliche Geschichten doch nur für die digitale Endausgabe ohne auf den klassischen Printweg zu setzen. Wir freuen uns bei diesem Projekt visuelle, konzeptionelle und vor allem technische Unterstützung geleistet zu haben.

Hier können Sie sich selbst einen ersten Eindruck verschaffen: Substanz online genießen