Monday is MOOday

visitenkarten

Schön sind sie ja, die Produkte von MOO.com. Unseren eigenen Relaunch zum Anlass nehmend haben auch wir unsere Geschäftsausstattung überarbeitet und uns für die aufmerksamkeitsstarken Luxe-Visitenkarten mit Farbschnitt entschieden (farbige Schnittkante, 600er Grammatur). Die Bestellung ging schnell, wobei der Bestellprozess im Onlineshop doch etwas gewöhnungsbedürftig und an der ein oder anderen Stelle auch umständlich ist (besonders der Dateiupload welcher keine mehrseitigen PDFs erlaubt).

Aufgrund eines kurzfristigen Kundentermins baten wir um nachträgliche Express-Zustellung. Diese war wegen des schon laufenden Produktionsprozess nicht mehr möglich, jedoch bot man uns sofort ein kostenloses Upgrade auf Expressversand an. Nicht schlecht.

Wie versprochen hielten wir die Visitenkarten dann auch innerhalb kürzester Zeit in den Händen. Der erste Eindruck war sehr gut, die Karten werden in einer hochwertigen Box mit Magnetverschluss geliefert, welche sich auf jedem Schreibtisch gut macht. Der eigentliche Druck war sauber und auch bei feinen Strichstärken scharf. Beim genauen Hinsehen fiel dann aber auf, das die zentrierte Adresszeile im Druck ziemlich verrutscht war (der Toleranzwert von 2mm wurde mit 4mm stark überschritten). Bei unserem sehr reduzierten Design wurde dadurch die hochwertige Anmutung doch arg gestört. Daher entschlossen wir uns zu einer Reklamation, welche auch ohne weitere Probleme angenommen wurde.

Heute kamen dann die neuen Karten (erneut mit Express-Zusendung). Gespannt begutachteten wir die Karten und vor allem die Zentrierung. Auf den ersten Blick war nur ein minimaler Versatz zu erkennen, also voll im Toleranzbereich. Doch irgendetwas stimmte nicht. Als wir die neuen Visitenkarten mit der ersten Charge verglichen, fiel direkt auf das die Neuen um 1mm kürzer waren. Anscheinend wurden die Karten kurzerhand an einer Seite beschnitten, um den neuerlichen Versatz auszugleichen. Und uns ewige Perfektionisten zufrieden zu stellen… Naja.

Unser Fazit zu den MOO Luxe-Visitenkarten:

Insgesamt toller Service und sehr hochwertige Verpackung jedoch beim eigentlichen Produkt, den Visitenkarten, gibt es anscheinend doch größere Probleme mit dem Versatz. Wenn man also nicht gerade auf zentrierte Elemente in der Gestaltung setzt, wird man mit den Visitenkarten von MOO sicher glücklich. High-Class geht aber anders…